, Zweifel-Schielly Jürg

Corona - Es bleibt wie es ist

Nach der Pressekonferenz des Bundesrates vom 13.1.2021 ist klar: die bisherigen Massnahmen für den Sport – und damit auch für den Tennissport – werden verlängert und bleiben bis mindestens Ende Februar bestehen.

Tennisplätze sind grundsätzlich geschlossen. Unter 16-Jährige dürfen jedoch trainieren. Sie dürfen keine Wettkämpfe bestreiten, aber normale Trainings können durchgeführt werden. Eltern oder andere Personen dürfen übrigens die U16-Kinder nicht auf den Platz begleiten und dort mit ihnen trainieren - einzig bisherige Trainerpersonen dürfen die Kinder weiter unterrichten.

Es gilt also weiterhin ein generelle Spielverbot für Erwachsene, drinnen wie draussen. Wir danken für Euer Verständnis, dass deswegen momentan unsere Anlage gesperrt werden muss.