, Zweifel-Schielly Jürg

Einwinterung der Allwetterplätze

Seit November 2019 verfügen wir über nigelnagelneue Allwetter- bzw. Ganzjahresplätze. Nachfolgend ein paar wichtige Punkte für das Wohl der Plätze:

  • Das Saisonende ist abhängig von den Temperaturen. Weil nun nachts der Gefrierpunkt unterschritten wird, bleibt das Wasser auf dem gesamten Gelände abgestellt - auf den Plätzen, im Clubhaus, in den Garderoben und im WC. Die Plätze sind jedoch weiterhin bespielbar, sofern die Witterung entsprechend gegeben ist. So kann unter Umständen bei föhnigem Wetter ein Neujahrsmatch gespielt werden. 
  • Nach dem Spiel bitte den ganzen Platz mit dem Schleppnetz spiralförmig vom Platzrand bis nach innen abziehen und Markierungslinien mit Linienbesen reinigen.
  • Weitere Bestimmungen befinden sich in der Platzordnung. Bitte beachtet weiter auch die Hausordnungen für Clubhaus und Garderoben. Diese Unterlagen findet ihr hier.
  • Und ganz wichtig: Bitte beachtet die COVID-19-Schutzbedingungen.

Offizieller Start der nächsten Sommersaison wird voraussichtlich im März oder April sein. Wir planen wieder einen Instandstellungstag, an welchem die Bewässerungsanlage sowie das Clubhaus inkl. Duschen und WC aus dem Winterschlaf geholt werden. Ihr werdet per Mail darüber informiert.

  • Sobald die Sommersaison beginnt, sind die Plätze vor dem Spiel mit der Bewässerungsanlage einzuwässern... lieber zu viel, als zu wenig. Nach dem Spiel, nach dem Abziehen und nach dem Reinigen der Markierungslinien den Platz bitte nochmals bewässern.